Frauchens Liebling

Das sind wir

Unsere Geschichte begann am 19.12.2014 – Da erblickte unser Havaneser Elvis das Licht der Welt. Schon seit meiner Kindheit war mein größter Wunsch ein eigener Hund. Nun sollte es endlich soweit sein und Elvis wurde Teil unserer Familie. Das diese Entscheidung mein komplettes Leben auf den Kopf stellen würde und aus einer Leidenschaft plötzlich mein Beruf wird, dass hätte ich zuvor nie gedacht. Doch wie heißt es so schön im Leben: „Sag niemals nie“…

Lese die ganze geschichte
Unsere Philosophie

Handarbeit anstatt Massenproduktion.

Erfahre mehr zu unserer Philosophie
Gutes tun

Wir ernten was wir säen.

Ein Spruch der so wahr ist und der sich durch unser ganzes Konzept von „Frauchens Liebling“ zieht. Schon als kleines Kind wurde mir durch meine Eltern immer wieder vermittelt, dass unser Handeln sehr viel positiven Einfluss auf unser Leben haben kann, wenn wir uns um Dinge bemühen. So sehen wir es als unsere Pflicht an, mit gutem Beispiel voran zu gehen. Das fängt bei der Auswahl nachhaltiger Materialien an, zieht sich durch eine faire, soziale und regionale Produktion in Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung und endet im Teilen des Erfolgs, indem wir einen gewissen Anteil des erwirtschafteten Gewinns dem Tierschutz zugute kommen lassen. 

Erfahre mehr zu unserem sozialen Engagement